Die häufigsten Fragen zum Übergang zur OS

 

Da die „Ängste“  zum Schulwechsel gleich sind: Hier eine Liste der häufigsten Fragen (wie auch schon in den Jahren zuvor):

1. Was passiert, wenn mein Kind nicht an der 1.Wunschschule angenommen wird?

Es müssen drei Wunschschulen angegeben werden. Sind alle Plätze belegt so wird bei der zweiten Schule nachgefragt, ist auch diese belegt, so bei der dritten Schule. Wenn auch diese belegt ist, so wird eine freie Schule zugewiesen.

Die Zuweisung kann erfolgen, wenn alle drei Schulen sehr nachgefragt und somit dort keine Plätze frei sind.

2. Nach welchen Auswahlkriterien werden die Schulplätze zugewiesen?

Die Bewerbung an einer OS erfolgt mit der OS Empfehlung der GS. Um so besser die Note, desto größer die Chance aufgenommen zu werden. Deshalb beim Aufnahmegespräch nach dem Notendurchschnitt für die Schule fragen. Dieser kann natürlich nicht verbindlich angegeben werden.

Welche Kriterien noch zusätzlich herangezogen werden….dies hängt von der OS ab. Sportliches Engagement, sozialer Einsatz (BUDDY, Streitschlichter) sind immer von Vorteil.

Das Schulamt weist die Plätze zu:

60% nach dem Notendurchschnitt/ 30 % werden gelost und 10% Härtefälle/Geschwisterkinder

In den „Lostopf“ kann ein Kind mit dem Notendurchschnitt 2,3 und 3,1 sein. Der „3,1-er“ wird gezogen und der „2,3-er“ bekommt dort keinen Schulplatz. „Härtefälle“ sind besondere Notwendigkeiten, warum das Kind an diese Schule muss (z.B. Krankheiten, die einen längeren Schulweg unzumutbar machen.)

3. Wann bekomme ich die Zusage oder Absage?

Im Mai 2018 kommt per Post die Zusage oder Absage über die Aufnahem an der Wunschschule. Bis Juni 2018 bekommen Sie einen Aufnahmevorschlag, wenn es an den Wunschulen nicht geklappt hat.

ZUR BERUHIGUNG!!!! 🙂

In den letzten 4 Jahren ist nur ein Schüler der Sachsenwald GS nicht an eine seiner Wunschschulen aufgenommen worden…und es waren die geburtenstarken Jahrgänge!

4. Kann mein Kind auch an einer Sekundarschule Abitur machen ?

Sicherlich!!!! Vereinfacht: Am Gymnasium bleibt der Schüler von Klasse 7 bis 12 auf einer Schule.

An der Sekundarschule bis zur Klasse 10, dann ist bei guten Noten z.B. ein weiterführender Schulplatz auf einem kooperativen OSZ (Oberstufenzentrum) sicher…..oder bleibt weiter an seiner Sek-Schule mit einer integrierten Oberstufe.

Nach 13 Schuljahren, statt 12 Jahren beim Gymansium, wäre das Ziel „Abitur“ erreicht.

 

 

 

 

Informationen vom Übergang zur Oberschule

In Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit (Fr. Demirel), stellvertr. Hortleitung (Florian Weinstein) und einem  Lehrer (Hr. Hänisch) = TRIDEM, sollen an dieser Stelle Infos zum Obergang von der Grundschule zur OS stehen.

Termine, Fragen, Unklarheiten und Unsicherheiten, die alljährlich bei den Eltern und Kindern der 6.Klassen auftreten, sollen hier ansatzweise „erklärt“ werden.

Ratsam ist auf jeden Fall der Besuch der jeweiligen OS zum „Tag der offenen Tür“

So ist der Weg………von der Grundschule abgegangen…!!!!!

Eine Präsentation vom Schulamt: Übergang in die Oberschule 2018_ppt_GS – Kopie

und weitere Infos von der Senatsverwaltung:

https://www.berlin.de/sen/bildung/schule/bildungswege/uebergang-weiterfuehrende-schule/

 …oder hier sind Gymnasien/Sekundarschulen aus allen Bezirken Berlins aufgelistet:

http://www.gymnasium-berlin.net

http://www.sekundarschulen-berlin.de/

HIER eine (sicherlich unvollständige) Auswahl der Oberschulen in der Nähe!!

Gymnasium = Gy        Integrierte Sekundarschule = ISS         Gemeinschaftsschule =GSS

Die beiden Schulen sind die der Sachsenwald GS am nächsten !

– ISS Helen-Lange-Schule   ehem. Friedrich-Bayer-OS jetzt 10. Integrierte Sekundarschule  Steglitz/ Lauenburger Str.

https://www.helene-lange-schule-steglitz.de/ 

18.01.2018 Tag der offenen Tür 17.00 – 20.00 Uhr

   

– Gy Herman-Ehlers-Gymnasium / Steglitz  Albrechtstr./Elisenstr.

http://www.hermann-ehlers-schule.de/

Mo-Fr 08.-12.01.2018  Hospitationswoche für Schüler der 6.Klassen

–  Mi 10.01.2018  17-20 Uhr Tag der offenen Tür

Anna -Essinger- Gemeinschaftsschule / Lichterfelde  ehemals Montessori

https://aegs.schule.de/

–  Do 11.01.2018  17 Uhr Tag der offenen Tür

– ISS Friedrich-Bergius-Schule / Friedenau

www.friedrich-bergius-schule.de

–  Do 04.01.2018 18-20 Uhr Tag der offenen Tür

– Gy Rückert – Gymnasium  / Schöneberg   Gy mit mathe.- naturwiss. Schwerpunkt

http://www.rueckert-gymnasium-berlin.de/

–  Di 05.12.17  Hospitationtag für Grundschüler

-Sa 13.01.2018  10-13 Uhr Tag der offenen Tür

– Gy Dreilinden – Gymnasium/ Zehlendorf  Gy mit bilingualen und math.-naturwiss. Zug

http://www.dreilinden-gymnasium.de

-Mi 13.12.2017  Infoabend für neu interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler

– ISS mit integrierter OS Wilma – Rudolph – Oberschule 

http://www.wilma-rudolph.de/

– Sa 13.01.2018 Tag der offenen Tür  10-13 Uhr

– ISS Bröndby – Oberschule  – Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberschule

Dessauerstr./ Lankwitz

http://www.broendby.de/de/

–  Sa 20.01.2018   Tag der offenen Tür  10-13 Uhr

– GSS Gemeinschaftsschule Friedenau

http://www.sekundarstufe.gemeinschaftsschule-schoeneberg.de/start/

– siehe Info auf der Schul-HP

– Gy Willi-Graf – Gymnasium  am Ostpreußen Damm (Stadion Lichterfelde)

https://willi-graf-gymnasium.de/

–  Sa 20.01.2018   9.30-12.30  Tag der offenen Tür

– GS Kopernikus Oberschule in der Lepsiusstr. (hinter Karstadt)

http://www.kopernikus-oberschule.de/

–  Do 18.01.2018 9.30-12.30 Uhr  Tag der offenen Tür  

–  Paulsen Gymnasium in Steglitz  (Gritznerstr.57)

http://www.paulsengymnasium.de/

–  Fr  19.01.2018    19 Uhr Infoabend für kommende 7.Klassen

– Sa 20.01.2018  Tag der offenen Tür  11-14 Uhr

– ISS   Gail-S.Halvorsen-Schule (ehemals Alfred-Wegener OS/ Beucke OS) in Dahlem (Königin-Luise Str./ Im Gehege)

http://www.halvorsen-schule.de/

– Do 11.01.2018   17-20 Uhr  Tag der offenen Tür

 

– Gy Fichtenberg Gymnasium in der Rothenburgstr.  (Nähe “Schloss”)

http://fichtenberg-oberschule.net/

– Do 25.01.2018  18-20.30 Uhr Tag der offenen Tür

Gy Lilienthal-Gymnasium (Lichterfelde)

http://www.lilienthal-gymnasium-berlin.de/

–  Sa  13.01.2018   Tag der offenen Tür   10.30-13.30 Uhr

Gy Goethe-Gymnasium  (Lichterfelde)

http://www.goethe-oberschule-berlin.de/

Sa 20.01.2018  Tag der offenen Tür 10-13 Uhr

Gy Beethoven-Gymnasium (Lankwitz)

http://beethoven-gymnasium.eu/

Fr. 19.01.2018  Infoabend für künftige 7.Klassen  16-19 Uhr

 

23.02.2015 Info-Veranstaltung zu den Oberschulen

Das Tridem der Sachsenwald GS (Fr. Hecker, Fanny Schmalenberger, Hr. Hänisch) organisierte die 1. Infoveranstaltung zu den OS. Moderiert und anfangs gefragt hat Hr. Hänisch.

Ein freudiges und auch emotionales Wiedersehen gab es mit den Ehemaligen, von folgenden Schulen: Friedrich-Bergius SK, die Kopernikus GS, die 10. SK (ehemals Fr.-Bayer SK), Willy-Graf Gym., Liliental Gym, Paul- Natorp Gym., Gail-Halverson SK… denen allen einen ganz herzlichen Dank!! 🙂

Bilder folgen!

Viele interessierte und verunsicherte Eltern und Schüler kamen und stellten den Schülern  Fragen:

Kurz zusammengefasst:

“ Wer muss jetzt an der OS mehr tun?“   Alle Schüler auf der Bühne hoben den Finger!

„Was passiert bei vergessenen HA?“    Mehrheitlich, bei 3x vergessen gibt es eine „6“.

„Sind die Lehrer dort strenger?“    Allgemein nicht, aber sie verlangen mehr Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit.

„Klassenarbeiten, Tests?“  Klassenarbeiten werden 1 Woche vorher angekündigt, Tests auch mal überraschend.

„Anzahl der Kinder in einer Klasse?“   An den SKs ca 25, an den Gymnasien 30-32.

„Was war eure größte Angst vor der neuen OS?“  Keine Freunde zu finden, was aber im Nachhinein „Quatsch“ ist. Wir haben alle neue Freunde gefunden.

„Eure Enttäuschung an der OS?“  Es gibt hier nicht so viele Veranstaltungen wie an der SWGS (Kino,Talentshow, Disco, Sportwettkämpfe)

„Bestehen viele Kinder das Probejahr am Gymnasium nicht?“  Nur ca. 1-2 in der Klasse.

Auswahl der OS

Zum “Tag der offenen Tür” können natürlich die Kinder mitkommen, was auch sinnvoll ist…ihnen muss ja die zukünftige Schule gefallen.

Manche OS bieten auch einen vormittäglichen Unterrichtsbesuch für Schulklassen an.

Zubeachten ist bei der Auswahl:

– Gymnasium/ Integierte Sekundarschule/ Gesamtschule

– Sprachwahl

– Schwerpunkte der Schule

– PC – Klassen (?)

Fragen zur OS

1. Muss ich mit dem Anmeldeformular zu mehreren Schulen gehen?

A: NEIN !!!!Sie gehen nur zu der zuerst angegebenen Schule. Wenn die Schule die Unterlagen behält ist es erledigt.

2. Muss mein Kind mit  zur Anmeldung?

A: Ja, es ist für die Anmeldezeit freigestellt

3. Bekomme ich gleich eine Zusage ?

A: Nein, die Anmeldungen werden gesammelt und ca. ab Mitte April bis Anfang Mai bekommen Sie einen Brief.

4. Was passiert, wenn ich an der Wunschschule abgelehnt werde?

A: Das Schulamt versucht das Kind an der zweitgenannten Schule unterzubringen. Wenn das nicht geht, an der drittgenannten Schule.

In einem Brief wird Ihnen das weitere Vorgehen mitgeteilt.

5. Welche Unterlagen muss ich mitnehmen?

A: Das letzte Zeugnis (Halbjahr 6.Klasse), das Anmeldeformular und die 2-seitige Förderprognose.  Alles bekommen die Kinder am mit dem Halbjahreszeugnis der 6.Klasse. Vorsichtshalber nehmen sie noch die vorherigen Zeugnisse mit.

6. Wann muss ich zur Anmeldung?

A: Der Zeitraum steht auf dem Formular. Wir empfehlen in den ersten Tagen hinzugehen. (Ab 8 Uhr?) Wenn man/frau als 376ste/r erscheint, ist es vielleicht nicht so positiv.

7. Was passiert bei der Anmeldung?

A: Das wird an der OS unterschiedlich gehandhabt. Meist soll ein Formular ausgefüllt werden und der Schulleiter/in führt ein kurzes Gespräch mit den Kindern. Entweder Einzel- oder Gruppengespräche.

Garantiert wird gefragt, warum man sich für diese Schule entschieden hat?

8. Kann ich mich auf einer Privatschule und einer staatlichen Schule anmelden?

A: Ja. Bei einer Privatschule wird nur eine Kopie von der Anmeldung gemacht und sie bekommen vorher schon Ihre Zu- oder Absage.

Mit dem Original der Anmeldung können sie zu einer staatlichen Schule. Wenn Ihr Kind an einer Privatschule angenommen ist, brauchen Sie den “staatlichen” Schulplatz nicht mehr. Einfach bei der “Staatsschule” anrufen, falls Sie dort gemeldet sind, und sagen dort ab. Ein Platz für jemanden wird so frei.

Private Schulen in Steglitz sind: Kant-Gymnasium (Körnerstr.), Ev. Sekundarschule (Nähe Stadtpark), Königin-Luise-Stift (Nähe Botan.. Garten)