Förder- und Forderschiene

Neu in diesem Schuljahr: Förder- und Forderschiene für die Jahrgangsstufen 4-6

Seit dem Schuljahr 2009/2010 gibt es an unserer Schule für die Klassenstufen 4 bis 6 eine Förder- und Forderschiene. Pro Klassenstufe nehmen alle Schüler in 2 Stunden pro Woche an einem differenzierten, klassenübergreifenden Unterricht teil.

Die Differenzierung erfolgt in 9 Gruppen zu ca. 5-14 Schülerinnen und Schülern.

Folgende Kurse werden in der Förder- und Forderschiene angeboten…

  • Förderunterricht Mathematik
  • Förderunterricht Deutsch
  • Literaturkurs
  • Diff. Deutsch (erhöhte Anforderungen)
  • Diff. Mathematik (erhöhte Anforderungen)
  • Diff. Englisch (erhöhte Anforderungen)

In diesem Schuljahr wurden in der Fachkonferenz Sonderpädagogik die Eingangs- und Ausgangsdiagnostik für den Förderunterricht Deutsch und Mathematik festgelegt sowie das Fördermaterial für den Förderunterricht Deutsch, mit dem die Schüler seit Beginn des 2. Halbjahres 2009/10 arbeiten.

Die Gruppenbelegung wird am Ende eines jeden Halbjahres nach der Ausgangsdiagnostik in einer Klassenstufenkonferenz nach Bedarf festgelegt.

Stand: März 2010