Der Laufabzeichentag

 

 

Laufabzeichentag der Sachsenwald Grundschule am 27.09.2012

 

Vorab: Der Laufabzeichentag war ein voller Erfolg!

Weil es am Morgen Dauerregen gab, mussten wir vom Sochos-Sportplatz in die -Halle ausweichen. Spontan und schnell hatten Fr. Julitz und Fr. Hänsler diesen Super-Event umorganisiert.

Aus unsere Sicht waren die sportlichen Leistungen eine riesige Überraschung. Warum?

Im Sportunterricht legen wir natürlich auch Wert auf Bewegung und Ausdauer. Kinder schleppen sich dann um die Schule oder in der Halle, jammern und beklagen sich, weil sie sooooo weit und laaaange laufen müssen. Also müssen andere Organisationsformen her: Der Laufabzeichentag!

Wir  machten uns schon Gedanken, wie viele Schüler 15, 30 oder gar 60 Minuten durchhalten könnten. In den verschiedenen Klassen wurde spekuliert, ob es vielleicht 3-4 Schülerinnen oder Schüler schaffen würden. In Gedanken waren wir an den Sportunterricht und die Wandertage erinnert. Wandertage erwiesen sich bei einem mehr als 30-minütigen Spaziergang schon als absolutes „Survival-Unternehmen“, bei der einige Kinder am Rande des Zusammenbruchs zu sein scheinen.

Überraschung 1: Nach 15 Minuten waren fast alle noch dabei.

Überraschung 2: Sehr viele waren noch bei 30 Minuten dabei. Wir waren erstaunt und dachten, dass die jungen Damen und Herren nur in der Schloßstraße 30 Minuten zum Shoppen laufen können (sorry!) ….und wer die 30 Minuten geschafft hatte, wollte auch noch die restlichen 30 Minuten schaffen.

Die Gesichter wurden rot, maskenhaft, die Beine schwer…aber keine/r wollte aufgeben. HEROISCH! HELDEN/INNENHAFT!  Aufmunternd liefen die Lehrer teilweise nebenher und gaben Tipps zum Weiterlaufen. Von der Zuschauertribüne feuerten die Eltern und ausgeschiedenen Läufer an.

Überraschung 3: Die Läufer/innen wuchsen über sich hinaus. Von dem Beifall getragen (so muss sich ein Fußballspieler im vollbesetzten Stadion fühlen) waren nach 60 Minuten noch etliche Schülerinnen und Schüler dabei. Die eingangs erwähnten Erwartungen wurden auf jeden Fall um ein Vielfaches übertroffen.

Lassen Sie sich von dem Lauf erzählen! Liebe Kinder: Erzählt davon und fragt, ob eure Eltern auch 60min laufen können?

Fotos anbei vom abschließenden Siegerkreis. Vielleicht entdecken Sie Ihr Kind?

 

 

 

 

 

Links und Suchmaschinen für Schülerinnen und Schüler

Link

Adressen der Kooperation mit der Sachsenwald – Grundschule:

http://www.ganztag-sachsenwald.nbhs.de/

https://www.nbhs.de/kinder-und-jugendliche/jugendarbeit-an-schulen-und-schulsozialarbeit/sachsenwald-grundschule/

http://www.jeverneun.nbhs.de/

LINKS von und mit „Sachsenwälder“:

Hörspiel der Klasse 5a: http://www.musical-co.net/berichte/hoerspiel-selbst-gemacht/

BUDDYs: http://www.youtube.com/watch?v=qFAO0321Ye0

Film : Jung fragt Alt im Kiez: Kriegserinnerungen (Film)

Auf folgenden Seiten finden Sie oder findet ihr LINKs mit denen ihr Übungen in den verschiedenen Fächern machen könnt oder auch nur Informationen über Themen bekommt.

HINWEIS:  Die Benutzung  der Seiten ist kostenlos!!!

Die Seite ist in der Entwicklung und wird ständig durch die Schüler aktualisiert!

Allgemeine Suchmaschinen für Kinder:

http://www.blinde-kuh.de/

http://www.fragfinn.de

http://www.helles-koepfchen.de

 

Online-Übungen:

http://www.matheaufgaben.net/mathe-online/

http://www.mathe112.de/

http://www.openwebschool.de

http://schulen.eduhi.at/hs1gallneukirchen/uebung.htm

http://online-lernen.levrai.de/

http://www.abfrager.de

NEU!

Mathematik: 1×1 Übungen!

http://www.legasthenie-software.de/game/einmaleins.htm

http://www.web-toolbox.net/kgs/schueler-einmaleins-quiz.htm

http://www.spielaffe.de/Spiel/Das-1×1

http://www.rainer-becker-bonn.de/unterricht/klasse5/trainer/1mal1.html

Rechtschreibübungen:

http://www.legasthenie-software.de/game/game.htm

http://suz.digitaleschulebayern.de/index.php?id=10

Mathe,Deutsch,Englisch:

http://www.grundschulstoff.de/online-test/kinder.html

http://online-lernen.levrai.de/

…oder selber „googln“ z.B. Online Übungen Mathematik gratis/kostenlos

Bitte keinen übertriebenen Ehrgeiz an den Tag legen, die Kinder oder IHR braucht auch mal Ferien  🙂