Talentshow SGsdST* am Fr. 14.06.2013

*Sachsenwald Grundschule sucht das SuperTalent !!!

Die BUDDYs an der Schule waren mal wieder hochaktiv. Neben der Organisation der Kinotage, der Schuldisco hatten sie die Idee einer „Talentshow“ an der Sachsenwald Grundschule. Mit Unterstützung von Fanny (Schulsozialarbeit) und Hr. Hänisch (Lehrer) wurde eine Talentshow geplant und auch durchgeführt. An zwei nachmittäglichen Castings hatten sich viele Talente vorgestellt, wobei nur acht den Mut hatten in der Finalshow aufzutreten. Auf- und Abbbau, Jury und Technik wurde von den BUDDYs perfekt durchgeführt. …mit Soundcheck, Proben usw.. Die Moderation wurde von Hr. Hänisch übernommen, mit der Unterstützung von Fanny. Beide werden schon als Nachfolger für „Wetten das…“ gehandelt. 😉

Zum Ablauf: Als „Anheizer“ wurde Hr. Bobusch (Schulleiter) engagiert, der die 200 Zuschauern richtig in Stimmung brachte. Angefangen mit „Mamor, Stein und Eisen…“ und dem 200 kehligen Zuschauern, über ein deutsch-italienisches Liebeslied. Chorus der Schüler: „UHHH, AHHH!!!“ bis zum nachdenklichen Lied „Zeugnistag“ (Reinhard Mey), welches er fast original präsentierte…und der abschließenden Zugabe „Bolle reiste…“, welches die Stimmung nochmals zum Kochen brachte.

Jedes Talent hatte natürlich seine Fans (Klasse) in der Halle und wurde frenetisch angefeuert. Bei unserem Talenten begann Marcel ( JüL) mit Zaubertricks. Er zeigte hellseherische Gabe beim Erraten von Karten und die „wasserendlos“ Kanne. Anschließend  besang Can (4.Klasse) die „lila Wolken“ !!!!! Leon (JüL) machte den Michael Jackson auf der Bühne. Dramatisch mit der „Hut-wegwerf-Aktion“!!! Niko (JüL) brachte 200 Zuschauer dazu, dass sie mit ihm den Piratentanz tanzten. Melissa (4.Klasse) bot eine Gymnastikshow mit Reifen und Überschlägen“ der Extraklasse. Vanessa (4. Klasse) spielte auf dem Keyboard das Stück „I like the Flower“ und als Zugabe noch „Großmütterchen“, was als „Hänischchen“ umbenannt wurde. Muriel und Anna (6. Klasse) sangen im Duett einen schönen Pop-Song (Titel ist mir entfallen, sorry!!!), der Live aus dem Handy eingespielt wurde. Tim (5.Klasse), unser Schulsprecher, zeigte eine choreografische mit Musik abgestimmte JoJo-Show. Seine Fans erschienen verkleidet und mit Plakaten. Mia, Celina und Melissa (5.Klasse) sangen und tanzten zum Abschluss von Little Mix „Tik Tok“ und schafften es  nochmals die Stimmung zum Kochen zu bringen.

Nach jeder Darbietung gaben drei Jury – Mitglieder (von acht) ihre „wohlwollende“ Meinung ab. Abgesprochen war, dass auf jeden Fall der Mut belohnt wird und keiner „verletzt“ wird, wie es leider die großen „Vorbilder“ im TV machen. Nach der Meinungsäußerung wurden Punkte (1-5) verteilt. Übrigens erschien die Jury „fein gemacht“ u.a. mit Schlips, Kleid,Jackett.

Abschluß: Sieger waren ALLE, die etwas vorgeführt hatten. Großartig !!!!!!! 🙂

Erster Sieger wurde Melissa als „Supertalent 2013“

Die BUDDYs entwickeln sich langsam zu Entertainment-Team, was toll, prima und vorbildlich für die Stimmung des Miteinanders an der Schule ist.

P.S. : Die nächste Talentshow 2014 findet garantiert statt und Reinhard Bobusch-Mey wird sicherlich auch wieder auftreten!!!! 😉

A. Hänisch