14.02.2018 Bezirksmeister im Fußball 2018

Mit unseren Jungs sind wir in diesem Jahr im Bezirk Steglitz-Zehlendorf Im DRUMBO-Cup Meister geworden. In 2 Spielrunden haben wir uns insgesamt mit 6 Siegen, einem Unentschieden und einer Last-Sekunden-Niederlage spielerisch durchgesetzt.

Die Besetzung mit Helge (Neuer) im Tor, Micci (Hummels) als Souverän in der Abwehr, im Mittelfeld Julian (Kimmich), Phillipp (Messi), Livan (Neymar) und als Torgarant Anton (Lewandowski) und mit Allrounder Noah (Junior) zeigte guten technischen Fußball, so dass zwischendurch die Aktionen von den Zuschauern und gegnerischen Zuschauern beklatscht wurden.

In unserem 1. Spiel muss wir gegen eine Schule ran, deren Spieler durchweg etwas kräftiger waren. Unsere Mannschaft ist eher etwas „kleiner“, aber….Ansage vom Trainer „Pep“ Hänisch: „Macht ein Feuerwerk und spielt den Ball hin und her“ wurde umgesetzt und 4:0 gewonnen. Ein weiteres unvergessenes Spiel war gegen die JFK-Schule. Technisch eine sehr gute, äußerst faire und sympathische Mannschaft. Das Spiel ging 10 min hin und her und es stand 9.59 min  0:0. Ein letzter Schuß während der Schlussirene. Unhaltbar in unser Tor. 1:0!

Am 15.03. spielen wir in der nächsten Runde um die Berliner Meisterschaft gegen Köpenick, Mitte und Schöneberg in der Sömmering Halle (9-12 Uhr)

…und gaaaanz herzlichen Dank an die begleitenden Eltern, die den Fahrtdienst übernahmen…und natürlich uns unterstützten!   …und an Hr. (Kloppi) Wille, der beim Couching in der 2. Runde den „aufgeregten“ Pep Hä unterstützte.

Ein Bericht (mit Mannschaftsbild) müsste am Montag 19.02. in der „Fußballwoche“ erscheinen.