16./17.07. 2017 Feierlichkeiten

Das Schuljahr 2016/17 geht jetzt zu Ende. Viel ist wieder passiert…siehe Artikel zuvor….und zum Abschluss hat die Schulleitung Fr. Weyand wieder zu den Ehrungen und Dank an die Schüler geladen. Zum Dank gehört natürlich auch kleine Geschenke, die Fr. Waldschmidt (mit finanzieller Unterstützung) der Fördervereins) besorgte.

Geehrt und bedankt haben wir uns bei den Klassensprechern und Teilnehmern der SV, den BUDDYs, den Schülerlotsen, den Super-Talenten, den Spiele-Ausleihern, den Bücherei Kindern, den Streitschlichtern, …..und…und…!!!! Ohne all diesen Schülern und deren Engagement würde unsere Schule nur eine Unterrichtsanstalt sein!

Keine Discos, keine Pausenspiele, keine Bücherei, kein Kino, unsicherer Schulweg, keine Shows und Feiern, keine Mitbestimmung, keine Sportveranstaltungen, usw.

DANKE! 🙂  🙂

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und am letzten Schultag wurden die 6.Klassen in der Mensa verabschiedet. In einer Abschiedsrede wurden die Jahre an der SWGS von der Schulleiterin Fr. Weyand resümiert. Wehmut kam auf!!! Als die 5b und 5c auch noch eine Abschiedsmusikvorstellung, die wieder von Fr. Fugmann fantasievoll ausgedacht war, für die Sechsten gaben, wurde es weiterhin feierlich. Besonderer Dank an Fr. Fugmann, die bei Schulveranstaltungen immer wieder was überraschendend Musikalisches mit den Schülern zaubert……es war auch schon bewegend, als 70 Kinder anschließend ein französisches Lied aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ sagen.

Anschließend wurden traditionell die Luftballons mit den persönlichen Wünschen der Schüler in den Himmel geschickt. Dank an  Fr. Buschke vom Förderverein, die letztmalig im Büro an der Heliumflasche die Ballons, wie in den Jahren zuvor, aufpumpte und ihre Tochter und damit auch sie die SWGS verlassen.

Beim Countdown wurden die Ballons in die Luft gelassen. Bemerkung am Rande 🙂  …es gab doch Schüler, die sich mit dem Ballon unter einem Baum stellten oder unter einen Zeltdach….und sich wunderten, dass die Ballons nicht in den Himmel flogen. 😉  😉

Wünsche u.a. nach Spielconsolen, nach einen Pizza-Cola-Menü oder nach Treffen mit Stars wurden abgeschickt. Vielleicht meldet sich Mario Götze oder Ariana Grande oder ein Pizza Service?????

….und die Viele lagen sich in den Armen, drückten ein Tränchen weg und bedauerten das Ende der Grundschulzeit. Beschworen wurde natürlich, dass man/frau immer in Kontakt bleiben will.  😉